Grünes Wegenetz

Das Projekt zum Biotopverbund

Für uns Menschen gibt es in Baden-Württemberg ein gut ausgebautes Verkehrsnetz. Willst du dich dafür einsetzen, dass nicht nur Menschen, sondern auch Tiere ihre Reisebedürfnisse erfüllen können? Dann mach mit beim Projekt zum Biotopverbund!

Grünbrücke B 464 bei Böblingen - Foto DOP © Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg (www.lgl-bw.de), 2016, Az.:2851.3-D/958

Grünbrücke B 464 bei Böblingen - Foto: DOP © Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg (www.lgl-bw.de), 2016, Az.:2851.3-D/958

Das Projekt

Logo NAJU Projekt Grünes Wegenetz - Grafik: NAJU BW

Tiere brauchen Wege, um ihre Bedürfnisse nach Nahrung, Schutz und Fortpflanzung zu befriedigen. Insbesondere unsere Straßen stellen für Tiere jedoch beim Überqueren eine große Gefahr dar. Unser Verkehrsnetz und intensiv bewirtschaftete Agrarflächen zerschneiden außerdem ihre Lebensräume und tragen zur Verinselung bei. Um diesem Problem entgegenzuwirken gibt es den so genannten Biotopverbund.

Wir wollen mit diesem Projekt hauptsächlich Studierende erreichen, freuen uns aber auch über andere interessierte Personen! Gemeinsam wollen wir die Wirksamkeit einzelner, bereits bestehender Biotopverbundmaßnahmen wie Grünbrücken, Korridore, Hecken und Ackerrandstreifen mithilfe von Wildtierkameras, Zählungen etc. überprüfen. Bei Bedarf erarbeiten wir entsprechende Verbesserungsvorschläge und versuchen diese, in Absprache mit den Gemeinden und zuständigen Behörden, umzusetzen. Durch Öffentlichkeitsarbeit informieren wir auch die Gesellschaft. Ziel ist die Förderung und Weiterentwicklung eines miteinander verbundenen Biotopsystems auf lokaler und regionaler Ebene im Rahmen der Naturschutzstrategie.

 

Um dieses Ziel zu erreichen verfolgen wir zwei unterschiedliche Wege. Zum einen bieten wir einen Arbeitskreis an, in dem sich regionale Kleingruppen ehrenamtlich mit verschiedenen Aktionen beschäftigen. Zum anderen etablieren wir Hochschul-Kooperationen, so dass Studierende den Biotopverbund auch im Studium einbinden können.

 

 

Aktionen

Im Rahmen des Grünen Wegenetzes finden verschiedene Aktionen statt. Zum einen richten sie sich an Studierende, die ehrenamtlich an dem Thema arbeiten möchten, zum anderen werden aber auch Aktionen in Kooperation mit verschiedenen Hochschulen angeboten, für die die Studierenden die heiß begehrten credit points bekommen. mehr →

Kooperationen

Wir arbeiten eng mit der Forstlichen Forschungs- und Versuchsanstalt Baden-Württemberg (FVA) und der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) zusammen. Und natürlich mit verschiedenen Universitäten. mehr →

Weiterführende Links

Projekte zu ähnlichen Themen

 

Ansprechpartnerin

Inga Häuser
Grünes Wegenetz (0711) 469 092-59
Förderung
Mit Unterstützung der Stiftung Naturschutzfonds gefördert aus zweckgebundenen Erträgen der Glücksspirale.

Mit Unterstützung der Stiftung Naturschutzfonds gefördert aus zweckgebundenen Erträgen der Glücksspirale.

Engagement für mehr Biotopverbund
Kröte auf der Straße - Foto J. Fieber

AK Grünes Wegenetz

Du hast Lust am praktischen Naturschutz? Dann engagier dich beim Projekt "Grünes Wegenetz".

Jetzt mitmachen

Aktuelle Termine

06.10.2017 - 08.10.2017

Seminar Grünes Wegenetz - Zielkonflikte im Biotopverbund
Schönbuchtunnel und Umgebung