Grünes Wegenetz - Untersuchung Wildtierkorridor

17.05. bis 19.05.2019 und/oder 15.11. bis 17.11.2019

Eine Fortbildung im NAJU-Projekt

Wildtierkorridoruntersuchung IV - Daten- und Kartendienst der LUBW (Landesanstalt fuer Umwelt)

Für Baden-Württemberg existiert Kartenmaterial, welches das überregionale Wegenetz für waldlebende Tiere darstellt. Dort gibt es noch viele kritische Stellen, die die Wanderung von Tieren behindern. Seit 2017 untersuchen wir abschnittsweise in Kleingruppen die Verbindungskorridore zwischen der Schwäbischen Alb und dem Schwarzwald.

Dabei nehmen wir die Wege mit Karte, GPS und Fotoapparat genauer unter die Lupe, um nach Störfaktoren zu suchen. Die Ergebnisse werden kartographiert und gegebenenfalls Verbesserungsvorschläge erarbeitet. Wer Lust hat, kann im Mai mit uns den Abschnitt zwischen Tübingen und Neubulach untersuchen und/oder im Oktober
das Anschlussstück bis Enzklösterle.

Die Anmeldung für das Seminar gilt grundsätzlich für beide Termine (Mai und November). Wenn du nur an einem Termin teilnehmen möchtest, teile es uns bitte über das Feld "Anmerkungen" mit.

Leitung: Inga Häuser

Datum: 17.05. bis 19.05.2019 und/oder 15.11. bis 17.11.2019

Ort: Dußlingen (Mai) und Bad Wildbad (November)

Alter: ab 18 Jahre

Kosten: 0 Euro

NAJU-/NABU-Mitglieder: 0 Euro

Seminaranmeldung

Ich melde mich für folgendes Seminar an:

Noch kein NAJU-/NABU-Mitglied? - Jetzt Mitglied werden und direkt profitieren.

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen für unsere Aus- und Fortbildungen.

Achtung! Die Bearbeitung der Anmeldungen erfolgt in Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen. Die Versendungen der Anmeldebestätigungen erfolgt nach den Naturschutztagen ab dem 07.01.2019