Geheimschriften

Sicher und geheim kommunizieren

Wie du bei geheimen Missionen sicher kommunizieren kannst, lernst du hier. Mit der Caesar-Verschlüsselung können nur du und deine Verbündeten Nachrichten lesen und mit der Zaubertinte kannst du Schriften sogar ganz verschwinden lassen!

Rudi Geheimschrift - Foto: NAJU BW


Caesar-Verschlüsselung

Julius Cäsar verwendete ein Verschlüsselungsverfahren, um seinen Feldherrn im Krieg Nachrichten zu schicken. Damit die Nachrichten, falls sie in die falschen Hände geraten würden, keine Informationen preisgeben konnten.

Wenn man nun geheime Nachrichten an seine Komplizen senden muss, kann man diese alte Verschlüsselungsmethode verwenden, dass diese auch wirklich nur von dem Empfänger gelesen werden können.

Dazu verschob er alle Buchstaben im Alphabet. Bei einer Verschiebung um +2 wird z.B. aus A -> C usw. Dazu kannst Du die Chiffrierscheibe benutzen.


1.) Schneide für die Herstellung einer Chiffrierscheibe die beiden Kreise mit den Buchstaben aus. Bohre in die Mitte je ein Loch und hefte die beiden Scheiben mit einer Musterbeutelklammer zusammen.

2.) Mache zuerst mit deinem Freund aus, in welche Richtung und um wie viel ihr die Scheibe zum Verschlüsseln dreht.

3.) Schreibe deinem Freund eine verschlüsselte Nachricht indem Du deinen Brief zuvor mithilfe der Caesar-Verschlüsselung codierst.

Nun können eure Eltern, Lehrer usw. eure Nachrichten nicht mehr lesen!

Die Verschlüsselungsscheiben

Lade dir hier die Vorlage zu den Verschlüsselungsscheiben herunter!

jetzt downloaden

Unsichtbare Zaubertinte

Willst Du mal einen geheimen Brief schreiben, den niemand lesen soll? Willst Du, dass deine Geheimnisse sicher sind? Dann stelle dir mit unserer Anleitung selber Zaubertinte her!

Als Detektiv*in auf Spurensuche ist die Fähigkeit Zaubertinte aufzuspüren von zentraler Bedeutung, denn so könnt ihr geheime Hinweise entschlüsseln und zum Ziel gelangen!

Schreibe eine geheime Nachricht an eine*n Freund*in und kommunizie wie echte Detektiv*innen.

Du brauchst:

-1 Zitrone

-kleines Gefäß

-Pinsel zum Schreiben

-Kerze oder Bügeleisen zur Enthüllung

1.) Presse die Zitrone aus und fange den Saft in einem kleinen Gefäß auf.

2.) Schreibe oder male mit deinem Pinsel und dem Zitronensaft als Tinte auf ein Blatt Papier deine geheimste Nachricht an deine*n Freund*in.
Wenn du möchtest, dass die Tinte schneller trocknet, kannst du sie trocken föhnen. Sie wird dabei unsichtbar.

3.) Jetzt brauchst du eine eingeweihte erwachsene Person: Halte das Blatt, wenn Verdacht auf eine geheime Nachricht besteht, mit ganz viel Abstand über eine Kerzenflamme oder bügle das Blatt mit dem Bügeleisen. Vorsicht, lass das Bügeleisen NIE mit der Bügelfläche auf dem Papier oder auf dem Tisch stehen, sonst verkohlt das Papier und fängt schlimmstenfalls an zu brennen! Halte das Papier ganz weit von der Flamme weg, sodass es kein Feuer fangen kann!

4.) Wie von Zauberhand erscheint deine Nachricht in gelb-brauner Farbe auf dem Papier.

Erklärung:

Zitronensaft enthält Kohlenhydrate. Das sind Stoffe, die in allen pflanzlichen und tierischen Lebewesen in grossen Mengen enthalten sind. Diese Kohlenhydrate vertragen grosse Hitze nicht, sondern "verkohlen" oder "caramelisieren". Dabei werden sie dunkel, genau wie wenn Holz zu Kohle oder Asche verbrennt. Deshalb wird der anfänglich durchsichtige Saft beim Bügeln gelb-braun.

 

Ansprechpartnerin

Rieke Hohmann
Freizeiten (0711) 469 092-52

Aktuelle Termine

24.05.2021 - 28.05.2021

Querwaldein
im Pfälzerwald

31.07.2021 - 06.08.2021

Bauernhof hautnah
bei Freudenstadt

01.08.2021 - 18.08.2021

Wildlife-Tour
ab Stuttgart nach Südschweden

07.08.2021 - 15.08.2021

OxMox Oxmollox - Auf Indianerspuren
in der Wutachschlucht

08.08.2021 - 14.08.2021

Die drei ??? - Geheimnisse im Donautal
im Donautal bei Sigmaringen

14.08.2021 - 20.08.2021

Die Naturentdecker*innen ...
im Donautal bei Sigmaringen

16.08.2021 - 29.08.2021

Schweden erleben
ab Stuttgart nach Südschweden

20.08.2021 - 28.08.2021

Die Flussis
im Donautal bei Sigmaringen

30.08.2021 - 03.09.2021

Waldläufer
bei St. Roman im Schwarzwald

05.11.2021 - 07.11.2021

Laubschläfer
bei Vaihingen (Enz)