Woche 4: Wildlife

24.08.-30.08.2020

Gehe raus in die Natur! Auf dieser Seite findest du ein paar hilfreiche Tools, wie Du dich sicher und umweltfreundlich in der Natur aufhalten kannst.

Tarp - Foto: Christoph Jeni

Wildlife richtet sich an Jugendliche zwischen 13 und 20 Jahren, die Lust am Draußen sein haben. In unseren Wildlife-Veranstaltungen kann ausprobiert werden, wie sich das Leben in der Natur anfühlt und auf welche Zivilisationsgegenstände wir gut verzichten können. So kann uns auch ein Laubschlafsack schön warm halten, Wald und Wiese ein abwechslungsreiches und leckeres Wildnisbuffet bieten oder einfache Hilfsmittel wie Kompass und Karte Orientierung in der Natur geben. Das Erlernen einfacher Outdoortechniken und die Schulung unserer Wahrnehmung ermöglichen es uns, neue Herausforderungen zu meistern. Durch diese intensiven Naturerfahrungen wird die enge Verknüpfung unseres eigenen Alltags mit der Natur deutlich.

Challenge

Bei einer Wildlife-Woche darf natürlich auch eine dementsprechende Challenge nicht fehlen. Schnappe dir im Verlauf dieser Woche einen Trekkingrucksack und befülle ihn mit sämtlichen schweren Gegenständen, die du finden kannst (zum Beispiel Reispackungen, Bücher etc.) Packe circa 15-20 Kilogramm an Dingen ein und gehe dann für eine Stunde marschieren. Achte darauf, dass Du nicht in einen gemütlichen Trott verfällst, sondern immer bei der Sache bleibst.

Im Anschluss kannst du das verschwitzte Tourenfeeling und deine schweren Beine genießen.

Wichtig: Passe das Gewicht deines Rucksacks an deine Körpergröße und Gewicht an. Achte darauf, was dein Körper dir sagt und übertreib es nicht.

Achtsamkeitsübung

Suche dir eine ruhige Stelle, am besten in der Natur. Setze dich hin und fokussiere dich auf die Geräusche um dich herum. Was sind das für Geräusche- vielleicht der Wind, der durch die Blätter fährt; das Rascheln  einer Maus? Gerne kannst du dich selbst mit einem Kreuz in die Mitte eines Blatt Papier eintragen und dann die Geräusche um dich herum mit weiteren Kreuzen markieren. Wenn du es weißt, schreibe auch die Namen der Tiere um dich herum dazu.

Tagestour in Tübingen

29.08.2020

Willst Du mal was Neues sehen und die Natur vor deiner Haustüre kennenlernen? Jan und Tanja, die um diese Zeit eigentlich mit einer Gruppe Jugendlicher auf Korsika unterwegs gewesen wäre, nehmen euch mit zu einer Tagestour in der Nähe von Tübingen. Hier kommst du zur Anmeldung. mehr →

Hier findest Du noch ein paar Tipps vom Arbeitskreis Wildlife

Tourenbericht vom Westweg

Tatendrang herrscht auch bei den Teamern aus dem AK Wildlife. So zogen Christoph, Benni und Marcel im Juli los und unternahmen gemeinsam eine Tour durch den Schwarzwald. Benni hat die Ereignisse für euch in kurzen Tagebucheinträgen festgehalten. mehr →

Bannok für Zuhause

In dieser Woche gibt es ein Rezept aus dem Hause Wildlife. Bannok ist dort ein absoluter Klassiker, der auf keiner Tour fehlen darf! mehr →

Geocaching

Interesse an der weltweit größten Schatzsuche? Dann schau doch mal hier vorbei. mehr →

Sonstiges

Logo Wildlife - Grafik: NAJU BW

Du interessierst dich für verschiedene Tarpaufbauvarianten? Lade dir hier die Informationen herunter.

Du interessierst dich für Feuermachen? Hier kommst du zu einigen Lehrvideos

 

Ansprechpartnerin

Klara Sandmann
Freizeiten (0711) 469 092-52
Wildlife erleben

Mitmachen beim AK Wildlife

Du hast Lust, etwas Neues auszuprobieren und Jugendliche für das Leben in und mit der Natur zu begeistern?  Dann mach mit beim AK Wildlife!

Jetzt mitmachen
Jugendmagazin STØRK

Hol dir die Ausgabe "Kaufrausch"!

Jetzt hier bestellen
Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.